NEWS
18.10.2018 um 00:01 Uhr
Wei-tschu feier...

16.10.2018 um 00:01 Uhr
Playagirl1992 f...

14.10.2018 um 11:23 Uhr
DeepK1LL_Destin...

04.10.2018 um 00:01 Uhr
Arbogast77 feie...

FORUM
27.06.2018 um 14:23 Uhr
Jurassic World 2

27.05.2018 um 13:23 Uhr
Geldüberweisung au..

25.05.2018 um 11:57 Uhr
D3M FEIERT 10 JÄHR..

14.05.2018 um 13:39 Uhr
Kostenbeispiel Cla..

Forum - Thema
Forum -> Multimedia -> Kinofilme -> Jurassic World 2

Antworten: 3
Seite [1]
Katiblackcat


*1* Wat, wer bist du denn ?



Herkunft: Buxtehude
Beiträge: 11
# Thema - 25.06.2018 um 22:51 Uhr
Moin moin zusammen :3

Da hier noch nix ist fang ich mal an.
Habe gerade gesten Jurassic World 2 im Kino gesehen und fang dann mal mit diesem Film an.

Also die Story ist nicht wirklich überraschend und sehr vorhersehbar aber was anderes darf man auch bei dieser art Film nicht erwarten denke ich^^
Bei Jurassic Park/World Filmen geht es mehr um die Dinosaurier Aktion.

Die Story fasse ich hier einmal zusammen.
Wir sind 3 Jahre nach dem vorfall im ersten Teil. Der Vulkan auf der Insel droht aus zu brechen und die Menschen Diskutieren darüber ob die Tiere gerettet werden müssen oder ob wir sie aussterben lassen sollen.
Nach dem die Politiker da gegen sind sie zu Retten, wird natürlich illigal eine Rettung organisiert. Es sollen mindestens 11 Spezies gerettet werden und vorallem Blue. Die Intelligenteste der Velociraptoren. Nach dem es gelungen ist einige Tiere zu retten, werden sie allerdings nicht in eine art Naturschutzgebiet in forme einer einsamen Insel gebracht. Sondern in das Anwesen von Benjamin Lockwood gebracht. Lockwood ist der Partner von John Hammond früher gewesen der ja den ersten Jurassic Park eröffnet hatte. Dort soll eine Auktion der Super reichen stattfinden. Wo die Tiere sowohl aus Kuscheltier für die Kinder als auch an Waffenhändler verkauft werden. Wärend der Auktion geht allerdings einiges schief wo unsere Helden nicht unbeteiligt dran sind. Ein Stygimoloch kommt frei und richtet einiges an verwüstung unter den Gästen an. Durch einen dummen Fehler kommt auch der Indominusraptor frei. Dieser wurde im Labor ähnlich wie der Indominusrex aus dem ersten Teil erschaffen und ist eine reine Tötungsmaschiene.
Doch zusammen mit Blue schaffen unsere Helde es ihn zu Töten. Am ende werden die verbleibenen Tiere ebenfalls freigelassen, da sie sonst an ausbrechendem Gas sterben würden.
Und so endet der Film mit Dinos die in unserer Welt frei gelassen wurden.
Allerdings werden einige von ihnen gefangen und man sieht auch ein Koffer mit DNA und Blut der Tiere in eher falsche Hände gelangt sind.

Trotz der sehr vorhersehbaren und weniger anspruchsvollen Story hat es mir sehr spaß gemacht den Film zu gucken. Grade die Dinosaurier sehen mal wieder Hammer aus und sind sehr gut animiert. Man merkt auch gleich das an einigen stellen wieder Roboter zum einsatz kommen, wie damals schon im ersten Teil. So szenen wo Saurier gegeneinander Kämpfen wie z.B. der Indominusraptor und Blue oder relativ zu anfang des Films wo der Carnotaurus auf den Torosaurus trifft.

Ein wenig an der Story stört mich allerdings das Dr. Henry Wu noch zu leben scheint obwohl er in ersten Teil gestorben ist durch einen der Raptoren. Die Tatsache das Hammond einen Partner hatte der bis hierhin noch nie vorher erwähnt wurde ist genauso komisch und Jeff Goldblum in form von Dr. Ian Malcoln eine rede über Moral und die Natur zu halten finde ich auch sehr unnötig. Es sieht eher so aus als mussten sie noch ein altes bekanntes Gesicht einbauen.

So ist mehr geworden als ich eigentlich vor hatte aber nun ja

Hier noch ein Link zu einem Trailer auf YouTube vom Kanal Moviepilot Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=IxEnvsOTr_s

Wer den Film auch gesehn hat kann gerne hier drunter schreiben wie er ihn so fand.
Inaktiv
uhu43


*6* Mitläufer



Herkunft: Plettenberg
Beiträge: 426
# Antwort: 1 - 26.06.2018 um 22:54 Uhr
Danke für den langen Text gesehen habe ich den Film zwar nicht, aber ich werde es auf jeden Fall nachholen. Werde meine Eindrücke vom Film posten


Inaktiv
|
Quitscheente10


*2* Forum-Putze




Herkunft: Heilbronn
Beiträge: 53
# Antwort: 2 - 27.06.2018 um 04:25 Uhr
Wie ist denn dass Spiel?


Offline
|
Ice-Blue22


*7* Möchtegern





Beiträge: 705
# Antwort: 3 - 27.06.2018 um 14:23 Uhr
Oha gleich soviel geschrieben , ich lese den Text jetzt nicht, weil ich angst habe das da was gespoilert wird

Werde ich aufjedenfall nachholen wenn ich im Kino war


Offline
|
Antworten: 3
Seite [1]


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.